Avatar von Andreas090911
  • Andreas090911

807 Beiträge seit 09.09.2011

Ja, und das ist ein großes Problem

Renator schrieb am 28.07.2015 18:36:

Das halte ich für Quatsch. Kenne genügend Leute die sogar einem kleinen Fuchs in den Gegenverkehr oder in einen Baum ausgewichen sind. Folge: Keine Versicherung zahlt. Sicher wäre es gewesen den Fuchs zu Brei zu fahren.
Und einem Kind weicht per Reflex vermutlich jeder aus. Im Zeifel auch in den Gegenverkehr.

Ja, und das ist seit langem ein großes Problem.
Die Vorschriften wie man in einem solchen Fall zu handeln hat sind eindeutig, autonome Fahrzeuge werden sich wenigstens daran halten.

Bewerten
- +
Anzeige