Avatar von Verba docent exempla trahunt
  • Verba docent exempla trahunt

269 Beiträge seit 11.05.2013

„Schürfen“ trifft es gut

Bitcoins als irgendeine Währung zu betrachten führt in die Irre. Sie gleichen in wichtigen Aspekten eher dem Goldstandard.

- sie sind intrinsisch schwer zu bekommen
- ihr Wert beruht hauptsächlich auf Nachfrage zum Zweck der Spekulation und des Einbunkerns

Geld ist ein Symbol, für eine gewisse Leistung. Erbringt man Leistung, erhält man Geld und umgekehrt. Das erste Problem dabei ist, dass jemand das Symbol selbst manipuliert, etwa Geld druckt, statt es für eine Leistung zu erhalten. Besonders in Versuchung geführt sind diejenigen, denen man das Symbol anvertraut, also die Banken. Die Manipulation erfolgt nicht mehr durch plumpe Produktion, sondern etwa durch Insiderhandel. Sowohl Gold als auch Bitcoin schaffen dieses Problem durch die intrinsische Schwere der Manipulation fast aus der Welt. Der Umweltzerstörung durch Bitcoinschürfen kann man daher der durch das Schürfen von Gold und anderen Edelmaterialien entgegenstellen. Auri sacra fames.

Bewerten
- +
Anzeige