Avatar von tobias.x
  • tobias.x

mehr als 1000 Beiträge seit 15.05.2015

Ein wichtiger Unterschied zu Win 95 Zeiten ..

.. ist auch, dass man dank direkter Modemverbindung nicht automatisch durch ein NAT des Routers vor eingehenden Verbindungen geschützt war.

Auch wurden die SMB Verbindungen nicht standardmäßig für nichtlokale Verbindungen geblockt.

So konnte man dann wunderbar auf die Festplatten fremder PCs zugreifen :)

Gab es damals eigentlich schon die Windows Firewall, ich weiß das gar nich mehr.. Oder war das die Zeit, in der man sich fremde Firewalls installierte? Wenn man das denn tat.

Jedenfalls häte sich der Autor des Artikels ohne weitere Maßnahmen "dank" des Virenscanners ganz zu Unrecht so sicher gefühlt.

Bewerten
- +