Avatar von juggernaut
  • juggernaut

mehr als 1000 Beiträge seit 24.09.2000

Re: D3644: ECC-Fehler im ersten MEMTEST-Leuf mit 2x32GB

2x 32GB könnte OK sein, wenn auch wie gesagt nicht vorgesehen und freigegeben. So weit ich weiß machen BIOSe nichts in Richtung remapping von ECC-Fehler-betroffenen Bereichen - vor Allem nicht während der Laufzeit.

So ähnliches Verhalten scheinen auch andere Leute zu beobachten, wenn auch hier abhängig davon, wie lange die Kiste aus war zwischendrin: https://forums.passmark.com/memtest86/44094-hard-shutdown-power-off-correctable-ecc-errors-first-pass-of-tests-0-1-2

Könnte also in der Tat ein komischer Effekt von irgendwas sein. Das hört sich in etwa so an, als ob da irgendwo ein Fehlerzähler benutzt wirde, der anfangs nicht nicht richtig initialisiert wird... aber nach dem Durchlaufen wird der dann definiert zurückgesetzt. Da dann keine weiteren Probleme auftreten würde ich sagen allerhöchstwahrscheinlich harmlos, vermutlich ein falscher Fehler ^^

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (30.11.2020 06:14).

Bewerten
- +