Avatar von NeoBoot
  • NeoBoot

mehr als 1000 Beiträge seit 31.05.2009

Re: Löwenanteil Treiber

Welche Standards? Zeig mal ein ISO-Dokument (oder ein DIN-Dokument
oder was in der Art), welches einen Standard für die Kommunikation
zwischen dem System und einer Soundkarte beschreibt.

Zuguterletzt gibt es dafür durchaus handfeste Gründe. Billige Drucker
bestehen im wesentlichen nur aus einem Druckwerk und die Aufgabe, die
Druckdaten in Befehle für das Druckwerk umzusetzen, ist mit einem
Treiber nunmal billiger zu lösen, als mit einem Prozessor, der
PostScript verarbeitet. Also Punkt 1: Billige Hardware.

Punkt 2: Perfomante Hardware. Bei z.B. Grafikkarten steckt viel von
der Intellegenz im Treiber und nicht im Chip. Wenn man hier die
Kommunikation festkloppen würde, gäbe es schlichtweg weniger Leistung
(oder die selbe Leistung würde mehr kosten).

Wie du siehst, ist deine "ideale Welt" ziemlich beknackt.

Gegenbehauptung: Wenn es einen Standard für die Kommunikation
zwischen Treibermodul und Kernel gäbe, gäbe es ebenfalls deutlich
weniger Probleme.

Bewerten
- +
Anzeige