Avatar von Nicht noch ein Linux-Benutzer!
  • Nicht noch ein Linux-Benutzer!

mehr als 1000 Beiträge seit 07.09.2007

Re: [intel] die Rechnung kann aufgehen

The Matrix has you schrieb am 2. Mai 2009 21:06

> Der Aufwand, die unterschiedlichen Modi zu pflegen ist riesig und es
> frustriert nach einem Update stundenlang an den Einstellungen
> herumzuschrauben bis es wieder wenigstens so gut funktioniert, wie
> vorher. Gibt es nur genau eine Einstellung hat das den Vorteil, dass
> es keine alternativen Einstellungen gibt: es gibt keine Unklarheiten,
> ob der verwendete Modus vllt. einfach nicht unterstützt wird, es muss
> nicht ständig nachgefragt werden, welche Einstellungen jemand
> verwendet usw.

Ich bin auch hoffnungsfroh, insb. da ich als openSUSE-Nutzer wohl die
Chance habe, die Probleme mit dem jetzigen Intel-Treiber (siehe
Jaunty) umgehen und gleich auf das KMS/GEM/DRI2/UAX-Quadrupel setzen
zu können.

Bewerten
- +
Anzeige