Avatar von Angstroem
  • Angstroem

mehr als 1000 Beiträge seit 29.06.2000

Re: Bye Bye IDE

Enrico Weigelt schrieb am 18.06.2019 13:49:

Zunächst: Danke für die konstruktive Replik!

Oder besser gleich auf libata portieren. Hier gehts um ganz alte legacy-Treiber, vor libata.

Du meinst, so *richtig* alt, d.h. als IDE nicht mehr als eine handvoll Register (C/H/S/Data) waren?

Was genau fehlt Dir denn im aktuellen Kernel ?

Meinen Sonderfall würde ich jetzt nicht als allgemeingültig sehen, aber ich halte tatsächlich noch einen 386/40 als explizite Bastelmaschine vor wegen ISA.

Den Anwendungszweck "serial snooping" erfüllt statt der ISA-Karte mit Wechselquarz heute allerdings eine USB-Lösung (bus pirate) und für Legacy-Floppy-Krams mit wilden Formaten liegt hier mittlerweile ein Kryoflux rum (und einer meiner i7 hat auch noch einen echten Intel-Floppycontroller).

Bewerten
- +