Avatar von dogo41
  • dogo41

1 Beitrag seit 02.03.2017

Tasten in die Spülmaschine ?

Also, ich habe meine Tastenreinigungstechnik im Laufe der vielen Jahre perfektioniert: ausklopfen auf dem Tisch wie beschrieben, und dann ins Waschbecken, mit warmer Spülmittellauge und Geschirrspülbürste kräftig abbürsten, Tasten nach unten, kräftig abrubbeln - dann eine Nacht senkrecht auf eine nicht zu warme Heizung: alles wie neu. Alte Tastaturen weiche ich sogar komplett in der warmen Lauge ein, bevor ich sie bürste und trockne - nach 50 Reinigungen keinerlei Problem bislang.
Für die Server nehme ich einen starken Sauger mit einem Spezialkopf (Filmdose reduziert auf dicken Strohhalm mit Knickgelenk.) Damit kommt man gut zwischen dem CPU-Lüfter und in der GraKa in die Kühlrippen und in alle anderen engen Ecken.

Bewerten
- +
Anzeige