Avatar von M. Le Mondse
  • Admin-icon
  • M. Le Mondse, Markus Montz,

16 Beiträge seit 01.03.2017

Re: nicht praktikabel

Das QR-Code-System ist gezielt für kleine Läden, Gastronomen usw. konzipiert worden, nicht für große Händler -- insbesondere für solche, die keine anderen elektronischen Bezahlverfahren anbieten. Steht eigentlich auch so im Artikel: "PayPal zielt damit nach eigenen Angaben -- nicht zuletzt mit Blick auf die Corona-Krise -- auf Gastronomen und kleine Geschäfte, die nicht über ein Kassenterminal verfügen." Möglicherweise haben Sie das überlesen.

Ich vermute, dass man sich auch bei PayPal überlegt hat, dass solche Händler oder Gastronomiebetriebe (z.B. eine Würstchenbude) normalerweise nur eine Kasse haben. Und wenn man nur eine Kasse hat, braucht man auch nur einen QR-Code aufzuhängen, kann die eingehenden Zahlungen z.B. auf einem Tablet beobachten und die Zahlung lässt sich dem Kunden zuordnen.

Bewerten
- +