Avatar von alex_k9999
  • alex_k9999

53 Beiträge seit 03.01.2012

Re: leere Hülle

Wenn aus Brüssel nach unten Bandbreiten von XXMbit bis spätestens zum
Sticktag X für alle Bürger zu realisieren sind, dann halte ich die
Verstaatlichung des Telefonkabel-Netzes durchaus für eine Sinnvolle
Sache.

1. Brüssel weiß, an wen es sich zu wenden hat, wenns nicht klappt. -
Die Sanktionen sollen ruhig so ausfallen, dass es sich nicht lohnt
den "Schlendrian" walten zu lassen.
2. Unsere Politiker wissen ganz genau, was passiert, wenn die
Vorgaben IHRES Ladens nicht eingehalten werden.
3. Sollte jeder Bürger in diesem falle dann auch einen
Ansprechpartner haben, der ihm sagen kann, bis wann in "Seinem
Abschnitt welcher Ausbau" geplant ist.

Wenn ich heute bei der Telekom, oder bei uns im Rathaus nachfrage,
gibts nur Schulterzucken und fragende Gesichter, aber nicht das was
ich will: - Eine kontrekte Antwort auf meine Frage, zum Thema
DSL-Netzausbau für meinen Telefonanschluss.


Bewerten
- +
Anzeige