Avatar von ???888
  • ???888

mehr als 1000 Beiträge seit 16.05.2013

Re: Und in ein paar Jahren...

Unsinn! Das wäre ja einfach und preiswert. Zuerst wird ein Konsortium gegründet, das mit einer staatlichen Anschubfinanzierung einen fälschungssicheren Mikrochip zum Implantieren entwickelt. Dann nach 10-15 Jahren und ein paar Milliarden Extrakosten werden Verträge mit Intel zur Lieferung der Chips unterschrieben, kurz bevor das Verfassungsgericht das Projekt verbietet und Intel den Staat auf 10 Mrd. Schadenersatz verklagt, derweil der zuständige Minister (von der CSU) von nichts weiß und seine Hände in Unschuld wäscht.
So bitte schön geht das in Deutschland!

Bewerten
- +