Avatar von birnerseff
  • birnerseff

291 Beiträge seit 10.08.2001

Schade, aber

für jemand, der alle Mails vorzugsweise im Desktop Client lesen will (und einen Browserzugang als willkommene Ergänzung betrachtet) ist leider nicht viel dabei
Gut gefallen hat mir die Idee, ankommende Mails zu verschlüsseln ... aber natürlich kann eine Behörde einen Mitschnitt direkt bei Eingang anfordern

Wieviel wre eigentlich von folgender Idee schon realisierbar:
Mailabsender ist name + z.B. Uhrzeit, verschlüsselt mit dem öffentlichen Schlüssel des Mailservers. Der Inhalt ist die gesamte Mail - incl. Subject - als message/rfc822. Der sichtbare Betreff ist nichtssagend.
Damit finden unzustellbare Mails zum Absender zurück und können Mails beantwortet werden. Natürlich kann eine Behörde im Einzelfall den Namen hinter so einer Adresse anfordern, aber abschnorcheln der Verbindungen wird unattraktiv

Bewerten
- +
Anzeige