Avatar von Stefan Schustereit
  • Stefan Schustereit

mehr als 1000 Beiträge seit 13.02.2000

Re: Wer braucht so einen Mist ?

will-mainz schrieb am 19.11.2019 10:18:

nein, ich springe nicht zu kurz. Diese angeblich smarten Geräte werden auch gerne von Firmen genutzt, um den Umsatz zu steigern.

Man gründet eine Firma nun mal, um Rechnungen zu schreiben.

Ich habe 50 Jahre alte Dual-Lautsprecher, tollen Klang und kein Hersteller kann mir vorschreiben wie und wie lange ich sie nutzen kann.Ich muss keine Geschäftsbedingungen anerkennen, mir kann man keine Dinge aufzwingen, die ich nicht will.

Ich habe nun mal aber keine Dual-Lautsprecher und wüsste auch nicht, wie ich die anschließen soll.

Ich denke Sie springen zu kurz, weil Sie nicht bedenken, dass Sie sich mit diesen smarten Geräten völlig in Abhängigkeit des Herstellers begeben.

Mal ganz ehrlich: wir reden hier über Glühbirnen.

Mal abgesehen von den Problemen, dass irgendwelche Benutzeraccounts, Geräte gehackt werden können

Das ist nun mal das Problem von Benutzeraccounts mit Passwort, beispielsweise deines Accounts hier bei heise.de oder für deine Email. Können auch gehackt werden.

Stefan

Bewerten
- +