Avatar von Fipsy
  • Fipsy

26 Beiträge seit 23.11.2005

Re: LCD ist Müll...

Klingt als hätte Samsung total abgekackt über die Jahre. :s

Hab n 37" und n 32" von Samsung und wünschte die würden mal kaputt gehen damit ich ne gute Begründung habe was größeres zu kaufen.

Der ältere ist jetzt 9 Jahre alt und mittlerweile guck ich gar kein TV mehr (also keine TV Sender, ist auch keine Antenne mehr dran). Der TV ist an meinem PC angestöpselt und hat n Firestick dran. Nutz ihn jeden Tag am PC und Abends denn Videos übern Stick.

- Clouding hat er auch. Schon immer, störte mich aber erst als ich ihn als PC Monitor nutzte in Anwendungen wie Photoshop. Dafür hab ich mir n Monitor geholt, Zweitbildschirm ^^ Primär das TV Gerät.

- Bleeding sagt mir nichts.

- Den Schlaftimer nutz ich jeden Tag. Toolstaste drücken und dann hat man in dem Menü, was aufploppt, schon sichtbar den Sleep Timer zu Auswahl und wählt halt die Minuten.

Der kleinere TV (6-7 Jahre) hat noch ne Antenne dran und ist fürs TV gucken (idR für Gäste) und fürs Streaming (Mirroring vom Handy/Tablet oder interne Apps wie Prime/Netflix) und den hab ich vor 2 Monaten geupdated weil es Probleme mit dem USB Anschluss gab (da hängt immer die Aufnahmeplatte dran). Die sind jetzt weg, dafür wurde mit dem Update das Media-/Appsmenü verschlimmbessert. Früher war es ein Vollbildschirm mit meinen Apps, gut übersichtlich und jetzt ist es eine unübersichtliche kleine Einblendung unten in der Ecke >:( What the...
Die Original Fb hat der TV schon lang nicht mehr, auf die hat mal die Katze gekotzt und sie war hinüber. Die Ersatz Fb funktioniert genauso gut, kein Unterschied.

Der alte TV hat 2 Fbs, die total abgenutzte Originale die ich selten nutze und ne Ersatz Fb (2-3€ aus China).

- Kein TV ruckelt, hatte damals aber alle Bildverbesserer deaktiviert. Sah keinen Mehrwert drin.

- Keiner hat Tonprobleme. Ich find den Ton vom LE37C650 sogar gut. Da nutz ich nicht mal mehr meine externen 2.1 Lautsprecher die ich früher (am PC) nutzte.

- Browser ist unbrauchbar langsam, mal von der Bedienung abgesehen die allein schon reicht sowas nicht am TV zu nutzen ohne Maus und Tastatur.

- TV Kanäle sortieren war ein Horror, inakzeptabel. Aber der Workaroud war die Channellist auf USB Stick zu exportieren und am PC dann über ein Samsungtool komfortabel zu sortieren.
Ich kann mir aber generell nicht vorstellen wie irgend ein TV ne individuelle Sendersortierung zufriedenstellend anbieten will, stell es mir in jedem Fall nervend fummelig vor wenn man eben nur die Fb dafür hat.
Und wenn andere dann nicht mal die Möglichkeit bieten das bequem am PC zu machen -> kotz. Aber zum Glück mittlerweile egal weil ich guck ja kein TV mehr.

- kein Problem mit Audio- und Videoformaten. Am alten hatte ich oft 2 Festplatten mit Filmen und Serien dran. Ganz früher xivd/divx AVIs mit MP3 Ton, später dann h.264/x264 MKVs mit DTS Ton, manchmal h.264/x264 MP4s mit M4A Ton.

Grad gegoogelt und: "Samsung hat bei seinem gesamten 2018er TV-Lineup (leider) den DTS-Support eingestellt. Das gilt auch für alle Modelle aus dem 2019er TV-Lineup (QLED– und RU-Serie)."
What the... oO

Bewerten
- +