Avatar von Lou Dwig
  • Lou Dwig

1 Beitrag seit 19.12.2016

"Fair"Phone? Vergesst das "Fair" ... "Schrott"Phone würde besser passen ...

Als Unterstützer der ersten Generation habe aus Überzeugung ein FairPhone1 auf Vertrauensbasis vorfinanziert, das dazu Nachhaltigkeit verspricht.
Jetzt ist mir nach ca. 1-jähriger Nutzungszeit das Display kaputt gegangen und die Aussage im Shop war: "Display ausverkauft". Es wird auch nicht mehr nachgefertigt. Damit ist das Fairphone ein "Schrott"Phone und nicht mehr zu benutzen. Eine Nachfrage bei der entsprechenden Stelle ergab bis heute keine Rückantwort. Auch auf meinen Vorschlag, dass FairPhone1 einzuschicken, ein 2er zum Selbstkostenpreis zu erhalten und das Fairphone eins zu recyceln, wurde bis heute nicht beantwortet.
Scheint so, als könnte ich das "Fair"Phone nun einfach in die Tonne treten.
Im FairPhone-Forum durfte ich dazu feststellen, dass ich nicht der einzige bin, dem es so geht.
Insgesamt für mich nicht tragbar und ein Schlag ins Gesicht alle, die solche Projekte unterstützen. Völlig unverständlich, was sich hier die angebliche Geschäftsleitung erlaubt.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (19.12.2016 20:36).

Bewerten
- +
Anzeige