Avatar von Thinkpositiv
  • Thinkpositiv

2 Beiträge seit 28.07.2018

Wichtige Punkte, die im Bericht fehlen

Hallo,
danke für den Bericht, etwas spät wie ich finde. Das Spiel gibt es seit über 3 Jahren. Aber schön das ihr Spaß hattet!

Ich habe es bereits ein paar Mal gespielt und es funktioniert wunderbar. (Und harmoniert auch mit der App wunderbar.)
Was mir im Bericht fehlt:
Dieses Spiel ist das erste, welches ein mMn großes Manko von kooperativen Spielen ausmerzt: das die "kleveren" bzw. Blitzdenker die Entscheidungen für die anderen Spieler oder die ganze Spielgruppe treffen. Die anderen Spieler sind somit nur noch Ausführende und können wenig(er) selbst teil haben.
[Ich bitte um Hinweise, wenn ihr andere Koop-Spiele kennt, die dies erfolgreich lösen!]
Zwei Mechanismen leisten dies, zum Einen ist jeder der 4 spielbaren Charaktere 100%ig verschieden. Zum Andere ist die Echtzeitphase der limitierende Faktor, das ich gar nicht die Zeit habe bei Anderen in die Entscheidungen zu schauen.
Die Echtzeitphase füllt übrigens nur grob 50% der Spielzeit. In der Auswertungsphase herrscht kein Zeitdruck! Hier muss man frei kooperieren und die z.T. neu gewonnenen Spezialfähigkeiten des eigenen Charakters mit den anderen abstimmen.

Es wird auch nicht auf die seit ca. 1,5 Jahren verfügbare Evolution Erweiterung eingegangen, die EXALT und MECs ins Spiel bringen.

Die App-Kritik kann ich gut verstehen. Meine Erfahrung:
- funktioniert absolut zuverlässig auf verschiedensten Geräten (2 Tabletts, 3 Smartphones) unter verschiedensten OS (iOS, Android 5,6,7) ohne jemals abzustürzen
- atmosphärisch SEHR gut passend, sogar eine Bereicherung (Design, Musik)
- ließ sich ohne Probleme über meinen alten Chromecast auf einen Fernseher werfen, so konnten alle mitschauen (nicht ganz im Sinne der Regeln)
- ich denke es ist nicht sinnvoll möglich, die Zeit über eine Sanduhr o.ä. abzubilden. Zum einen sind die Aufgaben welche die App vorgibt mit verschiedenen Zeiten (glaube 5-30 Sek.) versehen. Zum anderen wird aufaddiert was man bei diesen Tasks gespart hat und bekommt es am Ende als Bonus für Entscheidungskorrekturen. Außerdem beeinflussen Ereignisse oder Entscheidungen aus vorherigen Runden die Reihenfolge und/oder sogar die zur Verfügung stehende Zeit der Ereignisse/Aufgaben. (Und ebenso der gewählte Schwierigkeitsgrad.) Ich möchte die analoge Uhr sehen, (eine elektr. Stoppuhr ist ja auch schon digital) die dies so einfach, gut und schnell abbilden kann! ; )

Klar, es bleibt abzuwarten was in 5, 10, 20+ Jahren ist. Gibt es dann geeignete Simulatoren oder VMs, um Android-/iOS Apps in den dann aktuellen Betriebssystemen laufen zu lassen?

Viele Grüße, Thinkpositiv

Bewerten
- +
Anzeige