Avatar von werwillhierwas
  • werwillhierwas

23 Beiträge seit 21.10.2003

Re: Aufpreis von 289 Euro für eine dreijährigen Garantie ?


hhs schrieb am 27. Januar 2002 20:35

> da die gesetzliche Gewährleistung 6 Monate betrug, eigentlich nur
> Aufpreis für 2.5 Jahre !

Falsch. Die gesetzliche Gewährleistung in Deutschland beträgt bei
Neuwaren 24 Monate. Gewährleistung ist aber auch keine Garantie. Dell
gewährt soweit ich das sehe, auf alle Notebooks mindestens ein Jahr
Garantie, sind also 2 Jahre die man extra kauft.

> Wie schlecht sind denn diese Geräte ?
> Bei diesem "Garantiepreis" müsste ja jedes zweite Gerät innerhalb der 3
> Jahre Defekte aufweisen ?

Wie kommst du auf diese Rechnung?

> Da zahl ich doch lieber die 479 Euro,
> im Vertrauen darauf, das die Geräte doch besser sind, als DEll annimmt.
> Das wäre doch deutlich günstiger,
> oder sind die DELLs wirklich so schlecht ?

Der Preis der Garantieerweiterung wird nur schwer was ueber die
Qualitaet des einzelnen Notebooks sagen. Was aber sicher ist, bei den
Reparaturpreisen, koennte sich eine Erweiterung lohnen, falls
wirklich was passieren sollte. Wie man hier lesen kann, funktioniert
das nur leider nicht immer.

Bewerten
- +
Anzeige