Avatar von Maxe St.
  • Maxe St.

1 Beitrag seit 29.03.2019

Google home mini ohne Cloudanbindung

Hallo zusammen 😊

Mir schwebt da ein Gedanke vor: Sprachsteuerung der einzelnen Komponenten durch einen Google home mini, der aber nicht mit Google spricht, sondern meine Kommandos zu einem Raspberry Pi im Heimnetzwerk (zum Beispiel) leitet und von dort die Komponenten steuert.

Die bisher gefundenen Lösungen wie über IFTTT und feste IP Adresse waren mir entweder zu unsicher oder zu aufwendig.

Ich stelle mir ein man-in-the-middle Szenario vor, welche den Datenstrom des GHM abgreift, verarbeitet und quittiert.

Hat sich schon jemand von euch damit beschäftigt?

Schöne Grüße,
Maxe.

Bewerten
- +
Anzeige