Avatar von MakeITGreatAgain
  • MakeITGreatAgain

8 Beiträge seit 29.12.2015

Re: Frage zu c't wimage

Ich denke nicht, dass die I/O-Performance der (externen) Festplatte das Problem ist: ich verwende eine relative günstige 2,5" mit lediglich 5.400 U/min und das geht ganz gut.

Was ich gesehen habe war dass bei mir die meiste Zeit von MsMpEng.exe verbraucht wurde, und zwar single-threaded (Dism selbst parallelisiert ziemlich gut und kann auf einem Multi-Prozessor-System praktisch alle CPUs beschäftigen).

Ich hatte ein einer früheren Version von ctwimage mal im Skript das Realtime Monitoring mittels PowerShell komplett abgeschaltet (und später natürlich wieder an), das hat aber nicht zuverlässig funktioniert. Ich habe das jetzt so geändert, dass ich Dism.exe in die Ausnahmeliste aufgenommen habe:

echo *** Defender Realtime Monitoring abschalten fuer Dism.exe *** C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe -Command "& { Set-MpPreference -ExclusionProcess C:\Windows\System32\Dism.exe }" echo.

Das hat auf meinem Surface Pro 3 die Gesamtlaufzeit auf ein Viertel oder so heruntergebracht.

Erwin

Bewerten
- +
Anzeige