Avatar von Mücke - HH
  • Mücke - HH

5 Beiträge seit 18.09.2017

Traurige Diskussion mit alten Klischees

Autsch, das ging daneben. Schlecht vorbereitete Redakteure die gefühlte Klischees zum x-ten male runterbeten.
Keine einzige Information mit recherchierten Hintergrund. Dabei hat CT selbst Hintergrundinformation zum Thema Apple veröffentlicht. Zwei Beispiele:
IBM mit fast 400.000 Mitarbeitern hat seine Mitarbeiter in den letzten Jahren mit Apple Computer (freie Wahl) ausgestattet. Deutlich mehr als die Hälfte aller Mitarbeiter weltweit arbeiten heute mit Computern von Apple. Das war keine "gefühlte" Entscheidung weil das User Interface netter aussieht, nein eine knallharte finanzielle Business Entscheidung. Je Mitarbeiter und Jahr spart IBM 150$ trotz des hohen Preises der Hardware.
Nochmal IBM: vor 2 Jahren waren noch Samsung Handys der Standard für alle Mitarbeiter. Doch schon wenige Monate nach Start der Verteilung schwenkte IBM um und tauschte alle Geräte gegen Apple iPhones um. Auch hier waren keine gefühlten und subjektiven Gründe entscheidend, sondern einzig und allein der Apple Sicherheitsstandard.
Von solchen Beispielen hätte man gern etwas gehört, aber leider wurden nur die immer und immer wiedergekäuten Argumente ausgetauscht.
Traurig...

Bewerten
- +
Anzeige