Avatar von kripkrap
  • kripkrap

122 Beiträge seit 20.12.2011

Staubschutz

Wer schon den optimalen PC für sich hat macht sich Gedanken um den Staub. Ich hasse Staub im PC und die gängigen Staubfilter aus Metall bringen nur sehr wenig. Alle 6 Monate muss ich den PC zerlegen, mit Küchentüchern, Spülmittel, Staubsauger und Schraubenzieher bewaffnet alles reinigen. Kühlerlamellen bekommt nur komplett sauber wenn man den Kühler von CPU / GPU trennt und unter warmen Wasser und Ohrenstäbchen spült. Mittlerweile wasche ich auch komplette Lüfter unter Wasser und Spülmittel ab, dann auf die Heizung zum Trocknen.

Ich warte seit Jahren auf ein Gehäuse mit einem HEPA Filter am Lufteinlass. Das würde das Staubproblem ein für alle mal lösen. Bei einem normalen Rechner sollte der Luftdurchsatz trotzdem reichen vor allem, weil man am HEPA Filter einen stärkeren Lüfter verbauen könnte (Lautstärke wäre mir dann egal wenn die halbjährliche Putzerei entfällt).

Bewerten
- +