Avatar von Isolator70
  • Isolator70

31 Beiträge seit 03.07.2017

Re: Dualboot mit Linux und Windows ist quatsch

Der Dualboot kann aber auch eine erhellende Wirkung haben (so war es bei mir Linux Mint 17 & Win7), da ein direkter Vergleich der Betriebssysteme möglich ist:

Ich habe nur wenige Tage gebraucht um zu erkennen, dass im Falle von Linux Mint der Computer mein Arbeitsgerät ist und mir nach Erscheinen des Desktops vollumfänglich zur Verfügung steht.
Bei meinem (ordentlich eingerichteten und nicht vermüllten) Windows7 war dies definitiv nicht der Fall, dort musste ich immer brav warten bis mich Windows netterweise arbeiten ließ.

Da ich nicht der devote Typ bin war die Sache klar und nach etwas Recherche konnte ich alle benötigten Programm Alternativen unter Linux Mint finden (LO, FF, TB und Gimp nutzte ich schon zuvor) anschließend habe ich Windows in den digitalen Himmel (oder war's die Hölle...?) geschickt.

Bewerten
- +
Anzeige