Avatar von gonzooo
  • gonzooo

mehr als 1000 Beiträge seit 23.10.2007

@asp: Bei Windows Phone kann man wirklich wenig einstellen????

Schon jemals mit dem Finger von oben in den Screen hereingefahren?
Hoppla, da kann man ja ad hoc alle Funk-Verfahren ein/ausschalten, und die angebotenen Funktionen sind auch noch einstellbar:
Einstellungen / Benachrichtigungen / Schnelle Aktionen auswählen

Schon mal die App "Stromsparmodus" bzw. den Menüpunkt "Einstellungen / Stromsparmodus" gefunden?
Hier kann man sogar abhängig vom Akkustand den Stromverbrauch von Apps regeln.
Zudem kann man auf den Reiter "Nutzung" wechseln und dann für jede einzelne App die Hintergrundaktivität zulassen oder deaktivieren
http://www.drwindows.de/content/4125-microsoft-aktualisiert-stromsparmodus-separate-app.html

Schon mal die App "Datenoptimierung" gesehen?
Damit erkennt man für jede App die im Hintergrund übertragene Datenmenge
http://www.windowsphone.com/de-de/how-to/wp8/connectivity/use-data-sense-to-manage-data-usage

Schon mal festgestellt, daß selbstverständlich auch alle Funk-Verbraucher einzeln in den Einstellungen zu finden sind:
WLAN: an/aus
Bluetooth: an/aus
Mobilfunk:
- Datenverbindung: an/aus
- Höchste Verbindungsgeschwindigkeit
NFC: an/aus
Internetfreigabe: an/aus

Zudem findet man einige Apps im Store, die den Batteriezustand überwachen und einem helfen können, Statistiken über die Nutzung und den Stromverbrauch des Handys über die Zeit zu erstellen. Das kostet erstmal Strom, aber auf deren Grundlage man o.g. Dinge anhand eigener Nutzungsdaten optimieren.

Ist halt wie immer schade, daß von einem angeblichen "Fachmagazin" aufgrund mangelnder Kenntnis über die Windows Plattform solche Falschaussagen verbreitet werden, die diese dann ungerechtfertigter weise schlechter darstellen.
Daher bitte etwas mehr Neutralität an den Tag legen, oder einfach sagen: da kenne ich mich halt nicht aus, ich bin Android Fan und schau manchmal etwas iOS an, aber zu Windows kann nichts sagen. Das wäre wenigstens ehrlich und würde den Lesern/Zusehern gleich zu erkennen geben, daß keine neutrale Informationen zu erwarten sind.

Bewerten
- +
Anzeige