Avatar von AST
  • AST, Andres Stäubli

mehr als 1000 Beiträge seit 15.02.2000

Die Safe Harbor Diskussion und ihre Folgen

sind bisher rein verbaler Natur geblieben, genauso wie der Datenschutz seit Jahren nur noch rein verbaler Natur ist -während in Wirklichkeit vom Mobiltelefon bis zum Festnetz alles mehrfach abgegriffen wird. Es werden ja auch sämtliche Bilder in den Cloud gescannt, was die Verurteilung eines Typen der Kinderpornos auf der Cloud hatte indirekt längst bewiesen hat. Wer glaubt das das Ziel die Aufklärung von Verbrechen ist, der müsste sich bei der Verhaftung des Typen eigentlich bestätigt fühlen -das merkwürdige daran ist nur -es müssten eigentlich viel mehr Typen sein die man mit Kinderpornos hätte erwischen sollen -so habe ich jedenfalls den Eindruck dass die auf der ganzen Welt verbreitete Verhaftung des der Kriminalität verdächtigten Typen einem anderen Zweck diente -nämlich das massenhafte Abgreifen von Daten zu rechtfertigen. Ich glaube dass der Hauptzweck im Bereich Wirtschaftsspionage liegt und in der Aufklärung politischer Strömungen mit dazugehörender Kontakte.

Cortana und Co. also sendet weiter Daten in die USA und dort wird weiterhin alles ungehindert in der Cloud und wo immer auch Daten durchfliessen gescannt, ebenso natürlich in China und Russland -überall auf der Welt wo es sich der Staat leisten kann abzugreifen. Eine Cloud in der EU als Ausweg --aber bitte meine Damen und Herren,macht euch nicht lächerlich, so als ob der BND besser wäre als der NSA -höchstens um einiges kleiner, aber nicht weniger an Daten von Privaten interessiert.

Und hier sollte eigentlich Heise und Co analysieren und publizieren, wie wir Privaten uns vor dem Abgreifen schützen können. Am Besten wäre es wenn sich alle Publizisten die über Computertechnologie berichten zusammen tun könnten, um ein gemeinsames Produkt herauszubringen mit dem man verschlüsselt BEQUEM miteinander Daten austauschen könnte -vielleicht würden die Zeitschriften Leser und Andere auch noch etwas dafür bezahlen -wenn die Sache Sinn machen würde. Warum nicht eine neue Einnahmequelle eröffnen Heise und Co? -wäre nicht Kryptografie in den Händen journalistischer Beobachtung am sichersten und würde Verschlüsselung nicht bei einem Technologieverlag der es sich nicht leisten kann zu spionieren am besten aufgehoben?

Wie wäre es mal mit https Seiten in diesem Forum anzufangen? ;-)

Bewerten
- +
Anzeige