Avatar von iMil
  • iMil

mehr als 1000 Beiträge seit 26.11.2004

Re: Erste Eindrücke eines absoluten UNIX Anfängers

es war dein einziges System auf dem Rechner?

Da geht dann entweder 'nur' neu installieren oder aus einem Backup wieder herstellen.

Beim Neuinstallieren kann man auch "c't-Wimage" nehmen. Das erzeugte einen Datenträger, auf dem die C-Partition (ohne selber angelegte Verzeichnisse direkt n C:) als Installationspaket liegt.

Ich hatte am Sonntag mir eine 'neue' C-Platte in meinen Hauptrechner eingebaut, da die alte zu viele Fehler hatte.
Diese Platte habe ich mit "Macrium Reflect" (siehe https://www.heise.de/tipps-tricks/Festplatte-klonen-unter-Windows-10-so-geht-s-3989710.html) gecloned. Dannd ie alte aus udn die neue eingebaut.
Der Rechner ist dann ohne Probleme neu gestartet.

Du kannst natürlich auch eine "Backup-Datei" schreiben (auch mit diesem Programm), oder, wenn die das alles zu kompliziert ist, eine andere 'Platte' einbauen.

Dann wirst du das auch leichter wieder los;-)

Am einfachsten wird man ein parallel installiertes Linux/Windows wieder los, in dem man den Boot-Prozess bereinigt. Dann kann man die Platte oder Partition dem benutzten System zuschlagen.

Bewerten
- +
Anzeige