Avatar von garbon
  • garbon

22 Beiträge seit 25.02.2008

Re: Linux Editor

Dem würd' ich mich anschließen. Wenn Vim gut für einen funktioniert – wieso nicht? Vorteil ist außerdem, dass man auf einem Großteil der Server immer seinen Lieblingseditor vorfindet und sofort in gewohnter Umgebung loslegen kann, egal ob man gerade lokal arbeitet oder per SSH unterwegs ist.
Abgesehen davon funktioniert für mich auch immer noch sehr gut "Sublime Text 3" und Microsofts "VS Code" erfreut sich auch zu Recht großer Beliebtheit.

Bewerten
- +
Anzeige