Avatar von IchBIN
  • IchBIN

mehr als 1000 Beiträge seit 18.02.2005

Artikel "Wettbewerb der Standards"

Was hat solch ein Artikel auf Heise "OPEN" zu suchen? Nur weil
Microsoft sein proprietäres XML-Dokumentenformat ebenfalls mit diesem
Wort schmückt und daher potentielle Anwender nach Strich und Faden
belügt, muss Heise dieses Lügenspiel jetzt auch noch mitmachen und so
tun, als habe Microsofts proprietärer XML-Dokumentenstandard nur
wegen der Worthülse "open" in dessen Bezeichnung auch etwas mit
wirklich offenen Standards zu tun (außer, dass es diese zu verhindern
sucht)??
Jedenfalls erweckt dieser Artikel eindeutig bloß den Anschein, sich
unvoreingenommen mit dem "Wettbewerb der Standards" zu beschäftigen.
Der letzte Satz beispielsweise "Zwei Standards besser als gar keiner"
ist bereits eine klare Verschleierung der Tatsache, dass ODF bereits
ein Standard ist - noch dazu der einzige der beiden miteinander
"konkurrierenden", auf den auch das prädikat "offen" zutreffend ist.
Dass dies Herr Dr.Diederich so in seinem Artikel nicht erwähnt hat,
lässt die Vermutung zu, dass er für den Artikel entweder Geld von
Microsoft erhalten hat, oder dass er sich seinen Doktorentitel
irgendwo im Ausland gekauft hat, anstatt wissenschaftlich dafür zu
arbeiten. Oder beides.

Mann, mann, und sowas verlinkt Heise auch noch auf seiner
Newsticker-Seite!! Wahrscheinlich sind sie ebenfalls von M$ dafür
bezahlt worden...
Bewerten
- +
Anzeige