Avatar von hurgaman2
  • hurgaman2

mehr als 1000 Beiträge seit 02.01.2004

Dramatischer Performanceinbruch bei M-Net in München

Leider kann ich's im iMonitor nicht melden (siehe Nachricht weiter unten).

Im Norden von München sehe ich seit mehreren Tagen dramatische Performanceeinbrüche bei M-Net, Tochter der Stadtwerke München. Die Leitung ist stabil, keine Fehler auf der DSL-Verbindung (18 MBit/s). Dennoch sehe ich Roundtripzeiten bis elf (!!) Sekunden zu Akamai. Ja selbst zum PPPoE-Entrypoint von M-Net brauchen Pakete manchmal 7-8 Sekunden und zurück, und das ist extrem davon abhängig, was ich sonst so lade. Schon ein einzelnes Youtube-Filmchen in der mickrigsten Auflösung (144 Zeilen...) peitscht die RTT nach oben. So bekomme ich von 18 Mbit/s, die gebucht und bezahlt sind, momentan nicht mal 100 Kilobit pro Sekunde...

Bewerten
- +