Ansicht umschalten
Avatar von iMil
  • iMil

mehr als 1000 Beiträge seit 26.11.2004

Re: DynDNS-Dienst myonlineportal.net: nslookup gibt falsche IP zurück

welche TTL wird bei dem ddns-dienst für die doräber betrieben domänen angegeben?

wenn die zu langs sind, fragt der angefragte DNS-server erst nach ablauf dieser zeit wieder vom für den namen zuständigen DNS-server nach.

beispiel:
der von dir genutzer ddns-name steht auf einer TTL von 10 minuten.
beim DNS deinen providers wird nach der IP zu diesem namen gefragt, er liefert die antwort.
dann, sofort nach dieser abfrage, wird die IP, durch neuverbinden, geändert.
für die nächsten 10 minuten liefert der DNS-server noch dir alte IP.
erst wen diese 10 minuten um sind, fragt er wieder beim DNS vom ddns-dienst nach und liefert die korrekte IP aus.

bei ddns-diensten sollte also die TTL-zeit kurz sein.
bei normalen, "statischen" domänen steht sie meisten auf 38400 (sekunden), also einem tag.

Bewerten
- +
Ansicht umschalten