WLAN
Alle Heise-Foren > c't > Netze > WLAN > proprietäres W-Lan oder ausse…
Avatar von Kiki 99
  • Kiki 99

13 Beiträge seit 12.09.2016

proprietäres W-Lan oder ausserhalb des üblichen Kanalbereiches?

Hallo zusammen,
ich habe unter https://www.heise.de/forum/c-t/c-t-Hilfe-Forum/proprietaeres-W-Lan-Protokoll-von-Teufel-aufdroeseln-Concept-E-xxx-Teufel-PUK/posting-30281629/show/ schon mal angefragt, ob mir jemand helfen kann, das Teufel eigene W-Lan zu "untersuchen".

In kürze: Ich habe ein Teufel Concept xx Soundsystem. Als Fernbedienung dient ein kleiner Puk, der nicht viel kann und den ich ersetzen will, bzw. ich möchte das System in FHEM einbinden.

Bisher konnte ich nur in Erfahrung bringen, das der PUK und das Soundsystem über ein proprietäres W-Lan Protokoll verbunden sind und das es sich um einen Nordics Semiconductor Chips handelt.

Dummerweise kann ich das W-Lan nicht einmal finden, also natürlich auch nicht "untersuchen". Der Network Stumbler zeigt mir wie gewünscht alle Netzwerke in Reichweite an aber alle kann ich zuordnen, also nichts von Teufel dabei.

Wie kann ich jetzt weiter da ran gehen? Kann es sein, dass für kleine Reichweite weitere Kanäle erlaubt sind, die normale W-Lan Sticks nicht anzeigen? Oder kann der Network Stumbler das W-Lan durch andere Tricks nicht erkennen?

Habe ich irgendeine Chance da weiter zu kommen? Die Firma Teufel ist leider nicht hilfsbereit :/

Danke für jeden Tipp im voraus :)

lg
Kiki

Bewerten
- +
Anzeige