Avatar von SolDev
  • SolDev

mehr als 1000 Beiträge seit 04.03.2000

Tablet Display inaktiv

Ich habe ein Panasonic FZ-G1 Tablet (mk1) dem ich eine komplette Neuinstallation verpassen wollte. Hab mir einen USB Stick von Windows 10 (1903) generieren lassen und die Treiber von Panasonic (https://pc-dl.panasonic.co.jp/itn/drivers/driver_packages.html#topic02). Installation läuft ohne Netzwerk (kein WALN und kein Ethernet über Dockingsstation) sauber durch und es gibt auch keine unbekannten Geräte im Gerätemanger. Wenn ich nun den HD 4000 von Intel entweder per Hand oder per LAN installieren (lasse) wird das Tabletdisplay schwarz und als nicht active markiert (ein Monitor klemmt an der Dockungsstaion und das rettet einen ;-). Stellt man den HD4000 - Treiber im Gerätemanger auf DEAKTIVIERT wird das Tabletdisplay wieder angezeigt und es funktioniert alles wie es soll - es lassen sich - im Gegensatz zum Windows Basis Treiber) Auflösungen einstellen, Desktoperweiterung geht usw.
Was läuft da falsch?

Probiert habe ich:
Verschiedene Versionen des HD4000 Treibers
Veschiedene Chipsatztreiber
und statt Neuinstallation ein Upgrade von Win7, wo es problemlos läuft

Bewerten
- +