c't allgemein
Alle Heise-Foren > c't > c't allgemein > Harte Türpolitik Heft 15, Sei…
Avatar von  imaprint AG
  • imaprint AG

17 Beiträge seit 23.08.2015

Harte Türpolitik Heft 15, Seite 58

Unsere Firma, DoktorMac in Bern, macht seit vielen Jahren mit Pausen immer wieder Werbung auf Google.
Seit Mai werden unsere Anzeigen nach und nach abgelehnt. Ich habe mit einem Google "Supporter" Kontakt aufgenommen und nachgefragt, weshalb. Google verbietet neu für Reparaturen Werbung mit Produktnamen. Will heissen, unser spezialisierter, unabhängiger Betrieb (wir haben keinerlei Abkommen mit Apple) kann weder für Apple, iPhone, iPad, Mac usw. mehr Werbung machen. Und: PC-Reparatur geht halt leider einfach nicht.
Dies haben - laut Aussage am Telefon des Supporters - alle "Grossen" (Apple, Microsoft, Samsung etc. pp.) durchgesetzt. Nun ist ja bekannt, dass "zertifizierte Apple Service Provider" viele Reparaturen nicht machen - die eben unabhängige Geschäfte sehr wohl durchführen können. Auch supporten wir immer noch mac OS 9.xx (wohlverstanden: 9.2.2 ist das letzte noch nicht UNIX-System, das vor ca. 15 Jahren abgeschafft wurde). Suchen Sie mal einen "Offiziellen", der so was macht!
Ich kann also ein Lied singen…

Herzlich
DoktorMac® Peter Brechbühl, Bern, Schweiz

Bewerten
- +
Anzeige