Avatar von Ralyx
  • Ralyx

3 Beiträge seit 17.10.2008

Telekom

Ich habe noch einen älteren Telekom-Vertrag. Vor etwa 14 Tagen habe ich mich in einem Telekom-Shop beraten lassen, ohne eine Vertragsänderung vorzunehmen. Vor fünf Tagen bekam ich einen neuen Receiver zugeschickt, weil der für meinen "neuen" Vertrag nötig wäre. Mein Vertrag sollte auch umgestellt werden. Das Ganze habe ich erfolgreich storniert.

Seit gestern (am Tag der angekündigten Umstellung) ist mein alter Receiver (Media Receiver 300, wirklich nicht das aktuelle Modell) nicht mehr funktionsfähig. Ist das Zufall oder kann das Gerät durch die Umstellung beschädigt worden sein.
Ich will hier keine Verschwörungstheorien in die Welt setzen und diskutieren. Ich möchte lediglich diejenigen unter euch, die den nötigen Fachverstand haben, um eine Einschätzung bitten.

Vielen Dank für eure Antworten, Ralyx

PS, Ergänzung, soll aber hier nicht weiter diskutiert werden:
Einen Ersatzreceiver kann die Telekom nicht mehr liefern. Der Mitarbeiter bot die Option, ich soll ein neues Gerät mieten (kaufen geht nicht mehr), das aber nur mit einem neuen Vertrag/Tarif funktioniert. Ich kann mir im Netz irgendwo ein gebrauchtes Gerät besorgen, meins versuchen reparieren zu lassen oder den Anbieter wechseln.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (20.01.2019 10:25).

Bewerten
- +
Anzeige