Menü
Avatar von knivil
  • knivil

20 Beiträge seit 19.05.2010

Aehm ... Oberflaechlich

Also der Aufhaenger umfasst den halben Artikel und hat recht wenig mit dem dargestellten Problem zu tun.

Desweiteren stimmt die These "Dualität von der Division mit Zweierpotenzen und dem Shiften zu sein" durchaus, nur sollte das Kleingedruckte auch gelesen werden, also unter welchen Voraussetzungen diese Aussage wahr ist. Die Unterschlagung dessen unterstreicht nur die Oberflaechlichkeit mit der Spezifikationen geschrieben, hippe Sprachen implementiert und Anleitungen gelesen werden.

In C und C++ beispielsweise ist das Shiften von vorzeichenbehafteten Integern undefiniert oder implementationsabhaengig, d.h nicht portabel und sollte deshalb nicht benutzt werden. Weiterhin verschweigt der Artikel was denn passiert, wenn Zahlen groesser als Bitbreite des Datentyps werden (e.g. 4 << 324) oder Negativ-Shifts (7 << -2 sollte wohl einer Division durch 4 entsprechen). Ganz klar ist hier die Dualitaet nicht gegeben.

Bewerten
- +
Anzeige