Menü
Avatar von Dillinger

mehr als 1000 Beiträge seit 14.02.2002

Ihr habt es so gut heute

und könnt einfach Sachen schreiben wie "x = 18 / 3"

Früher, in der 8-Bit-Steinzeit, gab es CPUs, die kannten keine
Multiplikation und Division, sondern nur Schiebe-Befehle.
Ja, ein Apple II oder C-64 konnte keine Division!
Dafür brauchte man einige Zeilen Code mit Schiebe-Befehlen
und Schleifen. Am besten in einem Unterprogramm oder Macro,
wenn man einen Macro-Assembler hatte.
Wie das genau geht, steht im Buch "Programming the 6502"
von Rodney Zaks.

P.S. bitte kommt jetzt nicht mit "in Basic ging das aber", gute
Programme waren nie in Basic geschrieben.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (20.04.2017 17:58).

Bewerten
- +
Anzeige