Menü
Avatar von Bitschnipser
  • Bitschnipser

mehr als 1000 Beiträge seit 14.01.2016

Artikel zeigt, wie man's nicht macht

volatile, synchronized... sind alle richtig beschrieben, aber man sollte sie allesamt nicht verwenden, die sind viel zu low-level.
Für Anwendungsentwickler sind die Klassen aus java.util.concurrent viel besser geeignet, z.B. Future.

Wer sich zum ersten Mal mit Parallelität in Java befasst, wird vom Artikel leider komplett in die Irre geführt.

Das Burger-Beispiel find ich sehr schön.
Allerdings sind Webserver ein Beispiel für hervorragende Datenparallelität, und sogar Datenparallelität ist dabei, wenn man berücksichtigt, dass die Images auf einer Webseite parallel zum HTML ausgeliefert werden.

D.h. sehr solide dargestellte Theorie, aber bei den Details und bei der Praxis hapert's.

Bewerten
- +
Anzeige