Avatar von FibreFoX
  • FibreFoX

149 Beiträge seit 03.06.2015

Re: Nur für Unittests?

Aber genau diese Korrektheit der fachlichen Überprüfung möchte ich ja eben in Zweifel ziehen.

Ich sehe das ganze aus einem JavaEE-Kontext, wo ich nicht nur einzelne Komponenten habe (hier reichen Unit-Tests natürlich schon aus), sondern ein Gebilde aus mehreren Elementen.

Konkret kann ich es mir kaum vorstellen, dass es sinnvoll ist solche Cucumber-Tests mit PIT zu mischen (gemopst https://cucumber.io/docs/reference/jvm ):

package foo; import cucumber.api.java8.En; public class MyStepdefs implements En { public MyStepdefs() { Given("I have (\\d+) cukes in my belly", (Integer cukes) -> { System.out.format("Cukes: %n\n", cukes); }); } }

Meiner Meinung nach sollte man nicht auf Coverage alleine setzen, und durch PIT bekomme ich, soweit ich das nun verstanden habe, lediglich genau das raus. Ein Coverage eines Tests, der entsprechen manipuliert wird (und dadurch der Coverage entsprechend abgeglichen).

Cucumber kann man übrigens auch für Integrationstests und sogar Unit-Tests nutzen, es lediglich als Akzeptanztest-Werkzeug zu sehen, finde ich etwas zu anmaßend.

Das Problem ist, wie gut ist der Test definiert, und wie aussagekräftig ist meine daraus resultierende Metrik.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (18.11.2017 13:23).

Bewerten
- +