Menü
Avatar von MetaCircularEvaluator
  • MetaCircularEvaluator

mehr als 1000 Beiträge seit 20.03.2015

Re: War nicht mal Java für platformunabhängige Anwendungsentwicklung gedacht?

Märchenprinz aus der Provinz schrieb am 16.04.2018 10:57:

rooter schrieb am 16.04.2018 10:09:

Ich meine, mich so dunkel erinnern zu können.

Man könnte ja aus dem existierenden Bytekode einer Java-Anwendung eine WebAssembly erzeugen.

Gibt's doch schon längst.

Aber das ist sooo lahm, das es kracht! Wer das nutzt fördert übrigens Atomkraftwerksbetreiber, und hat anscheinend zu viel Geld für Hardware übrig!

Allein die Idee, die VM einer Umgebung, in der VM einer anderen -- nochmal eine Größenordnung ineffizienteren -- VM nachzubilden, ist einfach idiotisch. Aber es hat den Vorteil, dass man seine Kunde mit Strom, Hardwarekosten, und Lebenszeit dafür zahlen lassen kann, sich selbst eine Portierung auf die aktuelle Dorfsau (vulgo "WebApp") zu sparen.

Wer meint, dass es trotzdem eine akzeptable Idee ist, hier zwei Links:

http://teavm.org/

https://www.leaningtech.com/cheerpj/index.html

Bewerten
- +
Anzeige