Menü
Avatar von Ulriko
  • Ulriko

mehr als 1000 Beiträge seit 26.06.2001

Emacs nur mit speziellen Skriptsprachen?

Lisp mag ja für heutige Programmierer "speziell" sein,
aber es ist eben keine Sprache speziell für den Emacs,
sondern eine "general purpose language". 

Deren Spezialität beschränkt sich im Wesentlichen darauf, 
dass ihre Notation in einer anderen Reihenfolge erfolgt,
dass sie besonders flexibel erweiterbar ist und dass sie
schon das funktionale Paradigma unterstützte, als das
anderswo noch nicht in Mode war.

Man kann sich jederzeit irgendwo einen Lispinterpreter
runterladen und im Prinzip "alles" damit programmieren,
selbst Spiele.

Ulriko

Bewerten
- +
Anzeige