Menü
Avatar von MisterProll
  • MisterProll

mehr als 1000 Beiträge seit 22.07.2013

Re: Naja, es gibt wohl Gründe dafür

Casandro schrieb am 13.03.2018 17:39:

Das beißt sich. Wenn man schon mit funktionaler Programmierung sinnvoll umgehen kann, dann versteht man, dass Binärcode keine wirklichen Vorteile bringt. Sprich man wird sich dann eine Sprache suchen, die die Features bietet, aber halt entweder nativ kompiliert, oder einfach den Quellcode läd und zur Ladezeit in einen internen Code übersetzt.

LOL?

Binärcode bringt keine Vorteile? Alles wird zu Binärcode, sonst funzt datt net.
Und wenn du Assembler oder gleichwertig Hardwarenahe Sprache meinst, dann hast du einfach keine Ahnung oder bist voreingenommen.
Wenn ich Code zur Laufzeit umwandle, dann frisst das Rechenzeit, wenn ich den Code schon fest in Hex rumliegen habe, dann nicht. Was ist schneller?

Und komm jetzt nicht, unsre Rechner sind schnell genug. Mit sowas outet man sich generell. Und über meine Rechtschreibung brauchste auch nicht meckern, die ist scheisse, ja und?

Bewerten
- +
Anzeige