Menü
Avatar von tjp
  • tjp

mehr als 1000 Beiträge seit 15.05.2000

Re: Ed Post: "Real Programmers Don't Use PASCAL" ...?

Graf Porno von Geilsberg schrieb am 17.02.2019 00:30:

Das Wort "Standard" definiert sich nicht nur über eine Organisation sondern auch über die tatsächliche Verbreitung.

Wobei beim Thema Verbreitung Pascal nicht wirklich gut abschneidet. Auch auf DOS und insbesondere Windows war/ist der Standard für die Applikationsentwicklung C++. MS Visual C++ bzw. VisualStudio ist hier der Maßstab an dem man alles andere messen muss. Unter Umständen ist C# unter Windows mittlerweile wichtiger, aber definitiv nicht Pascal. Auf anderen Plattformen außer der Mac vor System 7, war Pascal immer eine Exotenlösung und nur gering verbreitet. Es gab zwar die notwendigen Werkzeuge dafür, aber es wurden eher weniger Applikationen damit entwickelt. Ada war hingegen wegen den Anforderungen des US DoDs de facto immer verfügbar, und es gab explizit X11 Interfaces für Ada. Für Pascal gab es nie vergleichbares auf UNIX.

Keine Ahnung, warum Pascal bei ISO keinen Einzug gehalten hat.

Es gibt eine ISO Pascal Norm. Nur ist die letzte Auflage von 1990 und sehr rudimentär in Relation zu TurboPascal, und sehr viel näher am Wirthschen Pascal.

… vermute mal, Borland hat dies mit (gut gemeinten) Erweiterungen unbeabsicht verhindert. …

Borland hat nie Interesse gezeigt Pascal zu harmonisieren. Es entstand dadurch ein Wildwuchs an Pascal-Derivaten und bei TurboPascal ein Vendor-Lock-In. Was sicherlich Borland nicht ungelegen kam. FreePascal ist auch erst groß geworden, als es Borland in unruhige Fahrwasser kam.

Hat aber nichts daran geändert, dass mit Delphi und darauf aufbauend mit FreePascal und Lazarus die tatsächliche Standardiesierung durch Nutzung und nicht durch Festlegung an Ada vorbeigezogen ist.

Die Ada ISO Norm wird aktiv gepflegt und weiterentwickelt. Insgesamt wird Ada auf *I*X deutlich besser gepflegt als Freepascal. Was es mittlerweile kaum noch in Standard Distributionen schafft, während Ada das tut. Daher wäre ich sehr vorsichtig mit Formulierungen, Pascal wäre an Ada vorbeigezogen. Unter Windows war TurboPascal und Nachfolger immer erfolgreicher, aber auch nur dort.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (18.02.2019 22:05).

Bewerten
- +
Anzeige