Menü
Avatar von Picolo
  • Picolo

492 Beiträge seit 09.04.2013

Signal/Slot mit MOC? Back to the roots!

Ist diese Version immer noch mit MACRO-Programmierung und MOC
Kompilier?
Was für ein fortschritt! 

Ich bekomme bei diese Moderne Stucktechnik wieder 70'ger Jahre
Feeling wo ich gerade meine erste Programmier Erfahrung machen
durfte.

Also liebe Qt Leute bitte erinnert ihr euch das wir in der
Zwischenzeit das Jahr 2013 haben und alle C++compiler die Meta
Template Programmierung beherrschen! 

Deswegen bitte bitte nicht mehr den Preprozessor benutzen und auch
keine nicht standart MOC compiler. Falls ihr keine Ahnung habt wie
man Signal/Slot ohne MOC realisieren kann, dann Wir euch hier gerne
geholfen! Einfach fragen!

Und noch eine bitte!
Wenn schon die P-Sprache multiple Vererbung kann dann sperrt das
nicht für euere User diese Feature, durch eine Zentrale Basis Objekt
klasse. Diese interessante Forschungsthema wurde in der 80'ger schon
gelöst!

Ach so nochwas:

Biete schmeiss eure UI designer in den Müll und entwickelt eine der
C++ code parsen bzw. reenginnering kann! Siehe hierzu den Java, .Net
Desigener wie das geht! Man kann fast 1:1 von hier abschreiben.

Und bitte versucht nicht unfaire Geschäfte zu machen! Entweder wollt
Ihr Geld für den  Framework oder nicht!

Wenn ihr Geld wollt dann sagst einfach! 

Und treibt keine Lizenz Verarschungspolitik  den LGPL ist schön und
gut aber eure Library ist eigentlich nur unter GPL benutzbar den so
bald eine dagegen link bekommt eure MACRO und TEMPLATE Programmierung
als abgeleitete Arbeit in seine Code mit, somit folgt => Applikation
open source stellen oder 5000€ blechen! Diese info habe ich von eure
tolle support schriftlich bekommen.

Und liebe Qt Benutzer fragt euch wirklich ob Ihr Technologie der
70'ger wirklich braucht!  
Oder seit Ihr noch älter als ich?

VG
Pico


Bewerten
- +
Anzeige