Menü
Avatar von Sonya Muno
  • Sonya Muno

204 Beiträge seit 21.01.2014

Gruselig

Ich finde die Vorstellung wirklich gruselig. Ich hab in der
Vergangenheit schon oft solche "Komplettlösungen" gesehen, wo man in
einer tollen IDE eine Webanwendung zusammenklickt und daraus wird
automatisch der serverseitige Teil und der Clientseitige Teil (HTML,
CSS und JavaScript) ausgekotzt. Ich weiss nicht mehr, wie der ganze
Ranz damals hiess. Das Resultat war natürlich invalides Steinzeit
HTML und riesiger Browser-abhängiger JavaScript-Code der untersten
Qualitäts-Stufe.

Ur/Web klingt nach einem neuen "hype" für die paar simplen
Sonder-Fälle, wo so ein Ansatz "reicht". Aber sobald es etwas
professioneller wird, dann wird das Projekt in drei Themen
gesplittet, die nun mal getrennt gehören: Web-Services auf dem
Server, Client-Application in JavaScript und UI Layout in HTML/CSS.
Ich sehe da keinen Bedarf diese völlig unterschiedlichen Bereiche
zusammenzulegen.

Anstatt ständig neue Sprachen zu entwickeln, die nach JavaScript
"transpiliert" werden, sollten diese Leute mal anfangen JavaScript
korrekt zu programmieren. JavaScript hat seine Schwächen aber auch
seine Stärken. Wenn man aber eine andere Sprache programmiert und
diese nach JavaScript konvertiert, dann vereint man lediglich die
Schwächen beider Programmiersprachen.

Natürlich könnte man argumentieren, dass man am besten in Assembler
programmiert, weil es nichts schnelleres gibt, aber Assembler hat
speziell auf heutigen modernen Computern eine viel zu hohe
Komplexität, ich kann mir nicht vorstellen, dass man damit heutzutage
noch UI-Anwendungen programmiert kriegt, daher setzt man auf
Hochsprachen. Aber JavaScript IST bereits eine Hochsprache, also kann
man sagen, dass es nicht effektiveres für den Browser gibt, als
native JavaScript Programmierung. 

Und wenn dieses Ur/Web auch noch ohne Garbage-Collection arbeitet,
dann wird es bestimmt eine Wonne sein, damit Code zu "erzeugen", der
dann auf Client-Seite zwangsweise wieder Garbage-Collection einsetzen
muss... Wenn irgendwelche Animationen plötzlich anfangen zu ruckeln,
weil der Garbage-Collector immer zu den ungeeigneten Zeitpunkten
anfängt zu arbeiten, dann wird man viel Spaß haben, den Ur/Web Code
so zu modifizieren, dass das gewünschte JavaScript-Ergebnis dabei
rauskommt (was man ja nicht direkt kontrollieren kann).

Bewerten
- +
Anzeige