Menü
Avatar von SechsFluegel
  • SechsFluegel

292 Beiträge seit 03.12.2008

Objektorientierung - Vorteile klar; Funktionale Programmierung - ???

Diese Frage an die Experten hier meine ich durchaus ernst.
Ich habe mich, ehrlich gesagt, noch nicht sehr mit funktionaler
Programmierung auseinandergesetzt.
Abgeschreckt hatte mich immer die meines Erachtens unverständlichen
Konstrukte in den Beispielen.
Aber ich lernen ja gerne noch dazu...

Die Vorteile von Objektorientierung sind:
- Kapselung von Daten durch Funktionen/Methoden
  Also alles, was mit Klassen-Schnittstellen zu tun hat.
- Vermeidung von Copy-Paste, wo immer möglich:
  Code wiederverwenden, wo immer es möglich bzw. sinnvoll ist.
  Darunter fallen auch Templates und ähnliche Konstrukte.
- Vermeidung von Fallunterscheidungen, wo immer möglich:
  Vererbung nutzen, um abstrakte Funktionen/Methoden bereitzustellen.
Natürlich sind diese drei Aspekte zusammen mehr als die Summe ihrer
Teile. Aber ich möchte ja nur die Vorteile aufzählen, die die
Objektorientierung in ihrem Kern ausmachen.

Und was trägt die funktionale Programmierung nun dazu bei, dass
Software besser oder leichter oder schneller oder sicherer erstellt
werden kann?

Auf Antworten bin ich ehrlich gespannt...

Bewerten
- +
Anzeige