Menü
Avatar von pre alpha
  • pre alpha

756 Beiträge seit 13.05.2006

Lösung gefunden

Monchhichi schrieb am 26.06.2018 14:49:

Was denkst Du daß folgendes ausgibt?

float f1 = 1.1;
float f2 = -1.7;
int i1 = (int) f1;
int i2 = (int) f2;

printf( "%d, %d\n", i1, i2 );

oder geht es dir um die interne Darstellung
dann brauchst sowas

float f1 = 1.1;
float f2 = -1.7;
int i1 = *((int*) &f1);
int i2 = *((int*) &f2);

printf( "%d, %d\n", i1, i2 );

Weder noch. Ich wollte verstehen wie die Konvertierung floatN_t -> uintN_t technisch/intern funktioniert. Damit kann ich dann z.B. _mm_cvtpd_epu64 auf Nicht-AVX512-Hardware nachbauen.
Aber wie gesagt hab ich's selber rausbekommen.

Bewerten
- +
Anzeige