Menü
Avatar von ventrixcode
  • ventrixcode

66 Beiträge seit 14.03.2018

Ich frage mich die ganze Zeit...

wie schlecht die IT eines Unternehmens sein muss, damit ahnungslose Mitarbeiter den Schritten der E-Mail befolgen. UTM-Firewall, .doc-Dateien blockieren und gut ist. Einfach in den Firewall-Regeln rumspielen, .doc-Dateien für den Posteingang entfernen und schon werden alle .doc-Dateien blockiert. Und falls der Empfänger nach einer nicht angehängten Datei fragt, dann geht man in's User-Interface, schaut sich die Mail an und entscheidet, ob man diese freigibt oder nicht. Falls man sich sicher gehen will, downloadet man die Datei, öffnet sie aber nicht und nutzt VirusTotal, MetaScan, VirSCAN, Jotti oder was es sonst noch alles gibt und scannt die Datei ein Mal ordentlich durch. Entweder haben diese Unternehmen keine Firewall oder falls doch, dort einfach keine Regeln eingestellt und festgelegt. Eine kurze Rundmail an den gesamten Betrieb macht es auch schon, aber eine Firewall ist Pflicht!

-ventrixcode

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (12.12.2018 14:59).

Bewerten
- +
Anzeige