Menü
Avatar von Kira Nerys
  • Kira Nerys

mehr als 1000 Beiträge seit 15.05.2017

Leicht OT: Hat jmd. Erfahrung, ob das auch bei einem solch heftigen Angriff

...schützen würde?
Will da keinesfalls falsche Infos weitergeben. Bisher galt wie eingebrannt, nur getrennte Backups sind sicher.

https://www.acronis.com/de-de/articles/ransomware/

Hat ein solches Backup bei Euch mal einen heftigen Kryptotrojaner überstanden? Mich hat das heute ein Kunde gefragt (der übrigens nicht in die Cloud sichern möchte) und ich habe geantwortet, dass wir seit Jahren ein Katz und Maus Spiel sehen und zusätzlich zu getrennten Backups geraten (können ja auch mit der Software erstellt werden, ist ja auch kein Thema).
Selbst wenn der Schutz jetzt funktioniert, kann ja mal irgendjemand einen Weg finden, auch das zu überlisten. Wie ist Eure Meinung? Was würdet Ihr einem Kunden raten? Bin da wirklich etwas ins Grübeln gekommen. Konnte da auch nirgends eine Art Garantie seitens Acronis sehen.

LG Kira

Bewerten
- +
Anzeige