Avatar von van Grunz
  • van Grunz

mehr als 1000 Beiträge seit 27.12.2007

Re: Herr Schmidt: Virenscanner sind so sinnlos wie ein Kropf

UgaMan schrieb am 01.12.2020 21:03:

Toll dargestellt als ob du Ahnung hast.

Hast du aber nicht, du weisst ja nichtmal was ein Exploit ist.

Fat32 unter Windows XP, keine Rechte bei Windows 7... In wirklich jedem deiner Sätze steht irgend etwas, von dem einem IT-Fachmann richtig speiübel wird...

Dann ist es nur gut, daß man unterschiedliche Definitionen davon hat, was einen Fachmann ausmacht. ;-)

Unter Windows XP gab es de facto nichts anderes als einen uneingeschränkten Administrator. Ob man da FAT32 oder NTFS benutzt, ist von der Sicherheit her völlig egal. Ein ungepatchtes Windows XP war in der Standardinstallation, dank Dateifreigaben, seinerzeit innerhalb von Minuten nach Online-Schaltung infiziert.

NTFS zieht massiv die Performanz herunter, vor allem, wenn man mit vielen kleinen Dateien hantiert. Das erlebe ich in der Praxis immer wieder. Gut, mit exFAT ist es auch nicht gerade besser, wenn man mit kleinen Clustergrößen auf klassischen Festplatten arbeitet (was nicht einmal chkdsk geprüft kriegt, aber das ist ein anderes Thema).

Windows 7 ist, was die "Rechte" angeht, enorm pienzig. Wenn man den Besitzer und die Rechte auf "Jeder" setzt, während man alle anderen löscht, dann findet es nicht einmal seine eigene Installation wieder, will gar eine Reparaturinstallation versuchen...LOL?
Auch die ganzen anderen ominösen Fehler wie "Dienst startet nicht" oder "FTP-Server ist nur lokal erreichbar, nicht aber über das Internet" haben ihre Ursachen -man glaubt es kaum!- in kaputten oder falsch erteilten "Rechten". Selbst der Mülleimer wird als "kaputt" "identifiziert", wenn man ihm den Benutzer "SYSTEM" entzieht...*facepalm*

Nein, ich bleibe nach wie vor dabei:
Es gibt kein Rechte-System in Windows, allenfalls eine Beschränkungsverwaltung, völlig unabhängig, welcher Schmähkritik ich mich damit aussetze. Das wirft lediglich ein bezeichnendes Licht auf denjenigen, der sie verübt.

Bewerten
- +