Avatar von Frank.
  • Frank.

mehr als 1000 Beiträge seit 11.04.2001

Re: Microsoft selber nicht betroffen

dreael schrieb am 14.11.2017 20:36:

fs.protected_hardlinks=1

Falls das genau das tut, was es scheinbar sagt, ist es auf Windows nicht abschaltbar, bzw. Hardlinks gehen ohnehin nur für Dateien auf NTFS.

Junctions sind eine Art immer noch existierender Vorgänger von Symlinks für Verzeichnisse, das gab's z.B. mithilfe von Winternals junction.exe schon unter Windows 2000 mit NTFS.

NTFS gönnt sich wunderliche drei Link-Mechanismen (mklink /[DHJ]), und die GUI-Shell (explorer) unterstützt weitere Ideen (.lnk, .url, etc.), weil das auch irgendwie alles ohne NTFS mit FAT32 gehen sollte.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (16.11.2017 05:10).

Bewerten
- +
Anzeige