Menü
Avatar von hm0
  • hm0

526 Beiträge seit 09.06.2011

@alle die Gesetzgeber, Rückruf etc fordern.

Kurze Warnung vorab: bitte den Beitrag nicht so rot färben, dass es einen Pufferüberlauf im Heiseforum auslöst (weil der Programmierer dachte, maximal X negative Bewertungen müssten doch reichen) ;-)

An alle die hier nach dem Gesetzgeber rufen oder einen Rückruf etc fordern: Weshalb? Die Geräte haben, wie andere auch, eine - vom Gesetzgeber - vorgebebene Garantie - i.d. Regel 1-3 Jahre. Die steht m.E. auf der Packung. Danach habe ich im Zweifelsfall Pech gehabt. Ist bei meinem Smatphone ebenso (vielleicht sogar noch extremer). Oder mit reinen Software-Produkten wie meinem noch immer guten Word97 oder Windows XP? Da würde sich hier Jeder an den Kopf fassen, wenn ich von MS einen Rückruf erwarte.

Betrifft ja nicht nur die Sicherheit - hatte schon X Fälle, wo der Router halt nicht die neuen 100+ Mbit konnte und ersetzt werden musste, obwohl er sonst noch "gut" war. Oder was ist mit ADSL > vDSL?

Ja, das mag ärgerlich sein. Und ja, es mag anstrengend sein, im modernen Informationszeitalter noch mitzuhalten und sich Gedanken zu machen, was ich wann/wo/wie einsetze. Aber nach Jemandem zu rufen, der mir quasi diese Verantwortung abnimmt, finde ich kindisch und unreif. Einfach mal selbst Verantwortung übernehmen.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (10.10.2019 08:09).

Bewerten
- +
Anzeige